Talsa – Marktführer bei Maschinen für die Fleischindustrie

Marktführer bei Maschinen für die Fleischindustrie

Vier Generationen der Familie Belloch haben aus Talsa einen Marktführer in der Herstellung von Maschinen für die Fleischindustrie gemacht, genauer gesagt für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie. Frei von jeglichem Mangel an Leistungsqualität hat jede Generation zur Verbesserung dieser Firma beigetragen und die Markenbindung gestärkt. Seit 1900 hat Talsa sich ständig selbst verbessert und hat sich innovativ in allen Bereiche gezeigt, ohne das gute Management zu vernachlässigen. Sie waren fähig alle strategische Bereiche für eine einwandfreie Funktion zu kombinieren und  alle Abteilungen für eine gelungene Infrastruktur zu koppeln.

Alle Abteilungen im Überblick zu halten ist schwer zu erreichen ohne eine globale Vision, so dass alle Beteiligten in der Verflechtung einer Firma sich auf eine gemeinsame Basis einigen. Sie müssen auch mit den besten Instrumenten vesorgt sein, so dass das Personalwesen ihre Funktionen so gut wie möglich entwickeln kann und in der Lage ist, reibungslos mit anderen Abteilungen zusammen zu arbeiten. Und so ist der Verkauf durch eigene Vertreiber und die kurze Reaktionszeit für technische Unterstützung und Ersatzteile die Grundlage die Qualität zu halten.

Steve Jobs hatte ein eigenes  Konzept: “Think different”. Zweifellos war Steve Jobs ein Genie in seinen Ansichten – ein Visionär – ob wir ihn nun mögen oder nicht. Und vielleicht liegt der Erfolg aller Firmen an dieser Arbeitsverrücktheit und Konzentration.

Talsa arbeitet auch anders und das  genau ist eine ihrer Stärken, weil die Marke von einer auf eigener Strategie basierendem Marketing unterstützt wird.

Talsa vertreibt in über 60 Ländern ein Netz von Direktverkaufsagenturen. Ihre industrielle Maschinen Kolbenfüller, Fleischwölfe, Kutter sowie Kessel/Kochkessel können schnell geliefert werden, und das macht Talsa zu eine der Schnellsten in dieser Industrie.

talsanewlogo2017-jpg43_300px

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone