Talsa – Neues Logo und Katalog

Talsa – Neues Logo und Katalog

Neues Logo und Katalog

Talsa

Talsa hat vor kurzem sein Logo geändert. Der Familienbetrieb, der im Jahr 1900 gegründet wurde, war seinem Image seitdem immer treu geblieben, hat sich aber fortwährend den neuen Zeiten angepasst. Die Typografie hatte sich zwar verändert, aber er war immer seinen Wurzeln treu geblieben.

Es gibt viele Gründe sich zu verändern und Talsa hat seine Kataloge geändert und modernisiert um ihren Elementen einen solideren und moderneren Aspekt zu verleihen. Das neue Logo ist keine große Veränderung. Einige der am häufigsten gebrauchten Elemente in der Industrie wurden gewählt: die Klingen wurden gegen einen Stern getauscht und die Typografie ist jetzt moderner. Trotzdem bleibt ihre Prägung und dies wird mit der rote Farbe unterstrichen, die die Leidenschaft von Talsa zeigt – auch eine representative Farbe der Industrie.

Talsa ist eine Firma, die spezialisiert ist in die Hertstellung von Maschinen von mittlere Kapazität für die Fleischindustrie. Ihre Kolbenfüller, Fleischwölfe, Kutter sowie Kessel/Kochkessel sind schlicht, aus Edelstahl, mit der Eleganz guter Verarbeitung und ihre Funktionen übertreffen alle Erwartungen. Ihre ökonomischen und professionellen Linien sind von einfachem Umgang, Transport und Benutzung. Sie sind leicht, die Themen Sauberkeit und Sicherheit sind auch berücksichtigt.

Die neue Kataloge findet man auf ihrer Webseite – für alle Kunden gibt es dort die technische Eigenschaften der Produkte zum Nachschauen.

Die Expansion zum internationalen Markt und der technologische Übergang, den wir momentan erleben, war ein gutes Timing für die Firma diese Veränderungen zu bringen. Eine Firma immer davon besessen, das Beste zu geben, mit optimalen Bedingungen für Qualität und dem Kunden immer im Vordergrund. Die Philosophie von Talsa bleibt unverändert und ist immer beim Bauen von Maschinen und technische Entwiklungen präsent um sich zu den neuen Zeiten anzupassen.

Talsa tut was sie denkt und denkt sehr gründlich darüber nach, was sie tut.

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone