Talsa in wichtigen sozialen Netzwerken

Talsa in wichtigen sozialen Netzwerken

Talsa

Talsa ist ein führendes Unternehmen in der Herstellung von Maschinen mittlerer Kapazität für die Fleischindustrie und ein Beispielunternehmen von Innovationen und Technologie-Engagement, welches  aktiv danach strebt, seine Marketingstrategie durch Social Media zu unterstützen.

Talsa hat bereits eine Unternehmenswebsite in 6 Sprachen und eine aktive SEO – Politik die es seit Jahren entwickelt. Im Mittelpunkt stehen die Sprachen Englisch (die Hauptsprache), Deutsch, Französich und Spanisch.

Die Firma will einen Schritt weiter gehen und plant ihre Marketingstrategie durch die sozialen Netzwerke zu erweitern. Dazu zählt sie auf die Unterstützung von Aitana Multimedia, einem Online-Vermarktungsspezialist.

Die Hauptziele von Talsa in den sozialen Netzwerken sind:

  1. Die Online-Reputation zu verbessern.
  2. Direkte Verbindung durch die sozialen Netzwerke zu gewinnen.
  3. SEO Optimierung  ihrer Unternehmenswebsite durch Generierung von Inhalten,  die direkt in den wichtigsten sozialen Netzwerken verlinkt sind.

Talsas Präsenz legt ihre Schwerpunkte auf die folgenden Netzwerke:

Facebook | Talsa

https://www.facebook.com/talsabell/

Twitter | Talsa

https://twitter.com/talsanet

Linkedin | Talsa

https://www.linkedin.com/company/talsa

Youtube | Talsa

https://www.youtube.com/user/Talsabell

Google+ | Talsa

https://plus.google.com/u/0/+TalsabellSAXirivella/posts

Flickr | Talsa

https://www.flickr.com/photos/talsa/albums

Instagram | Talsa

https://www.instagram.com/talsabell/

Meistens wird Englisch als offizielle Sprache zur Kommunikation gewählt wegen ihrer internationalen Aussenwirkung.

Speziell hervorgehoben sein soll Talsa’s YouTube Kanal, mit tausenden von Views und einer großen Anzahl an  Videos von höchster Qualität die das Spektrum der Maschinen mittlerer Kapazität für die Fleischindustrie zeigen.

Maschinen Fleischindustrie Wurstwaren Metzgereimaschinen

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

TALSAS ERFOLG BEIM IFFA 2016

Talsa - IFFA 2016

Talsa bei der IFFA 2016.

Talsa, eine führende europäische Firma und Hersteller von Maschinen für die Fleischindustrie von mittlelgroßer Kapazität, hat noch einmal an der IFFA 2016 teilgenommen, der größten Messe der Fleischindustrie,  welche vom 7. bis  zum 12. Mai in Frankfurt stattfindet.

Dieses Jahr hatte die IFFA 2016 fast 1.000 Aussteller aus 47 Ländern mit einer Fläche von über 100.000 Quadratmetern und mehr als 70.000 Besuchern.

Die  IFFA ist die erste internationale Messe, die auf  Fleischindustrie spezialisiert ist und repräsentiert die wichtigsten Innovationsplattformen der Branche.

Talsa erfreute sich wieder einer von Besuchern und Fachleuten bester Akzeptanz dank ihrer großen Auswahl an Maschinen für die Fleischindustrie.

Unten finden Sie in der Fotogalerie Talsas Messestand bei der IFFA 2016 Messe.

Talsas Team macht sich schon mal bereit für die nächste IFFA Edition im Jahr 2019.

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Die Geschichte von Fleisch | Talsa

Die Geschichte von Fleisch | Talsa

Schon als Nomade und Jäger hat sich der Mensch immer vom Fleisch ernährt. In der Prähistorie hat man Fleisch in Scheiben geschnitten, um es in der Sonne trocken zu lassen. Als das Feuer endeckt wurde, wurden neue Fleischkonservierungmethoden entwickelt, weil man Fleisch  jetzt auch räuchern oder kochen konnte. Mit der Sesshaftigkeit kam die Tierhaltung und die Landwirtschaft.  Gewürze und Salz wurden entdeckt und die Ernährung hatte sich für immer verändert. Wir wissen von der Existenz von Wurst im klassischen Griechendland, die antike Literatur beschriebt sie und Aristofanes erwähnt sie  in seine Kömodien. Homer, zum Beispiel, redet in der Oddysey von Tierdärmen, die mit Blut und Fett gefüllt waren und über den Feuer gebraten wurden, ohne Zweifel eine Aussage vom Wurstessen. In Rom gab es das “botullus”, eine Art Blutwurst, sie wurde damals in Lebensmittelmärkten verkauft.

Im 15. Jahrhundert wurde die Tierhaltung vor die Städte verlagert, wo Tiere geschlachtet und zerstückelt wurden und die Stücke später verkauft wurden. Schweinezuchthöfe wurden für die Schinken- und Wurstindustrie gebaut.

Der Konsum von Tier und Tierprodukten ist für unsere Ernährung so wichtig, dass  Ende des 19. Jahrhundert, während der industriellen Revolution,  ein Riesenschritt  mit  vielfältigeren und neueren Produkten bei der Fleischindustrie gemacht wurde – dank der neu entwickelten Maschinen. Kochen, Räuchern und Würzen wurden zur Zubereitung von Wurst und Wurstwaren genutzt.

Mit Wurst wurde auch die Wurstwaren für den Konsum hergestellt.

Heutzutage wurden dank der Industrialisierung die verschiedensten Arten von Maschinen für die Lebensmittelindustrie entwicklelt und die Hersteller haben sich auf verschiedene Produktionsbereiche spezialisiert.

Talsa, ist eine europäisch Firma die sich auf die Herstellung von Maschinen mittelgroßer Kapazität für die Lebensmittelindustrie spezialisiert.

Talsa ist weltführend in der Herstellung von:

Die Fleischindustrie hat heutzutage günstige, sichere und einfache  mLösungen für   komplexe Prozesse  mit vielen Einzelschritten.

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Hersteller für Maschinen für die Fleischindustrie

Talsa | Hersteller für Maschinen für die Fleischindustrie

Hersteller für Maschinen für die Fleischindustrie

Geschäftserweiterung in Nordamerika

Talsa

Die spanische Firma Talsa ist Weltmarktführer der Lebensmittelindustrie in der  Herstellung von Maschinen mittelgroßer Kapazität und bietet Produkte von höchster Qualität.

Anerkannte Hersteller von Maschinen und Technologieentwickler werden sich vom 7. bis 12. Mai 2016 an der IFFA Messe in Frankfurt treffen, um sich dem Auslandsmarkt gegenüber erfolgreich zu präsentieren.

Wie erwartet wird Talsa an der IFFA Messe in Frankfurt teilnehmen, Stand 8.0 C55.

Obwohl Talsa einen festen Platz im europäischen Markt hat, will die Firma die Gelegenheit nutzen, um mit dieser Messe ihre Expansion in Nordmerika zu bestärken, wo langsam eine sichere Präsenz entstehen soll.

Die Rahmenbedingungen für die geplante Expansion für die Maschinen  des Fleischindustriesktors sind sehr optimistisch. Die Prognosen der FAO und der OECD antizipieren eine Erhöhung des Fleischkonsums für die nächsten 10 Jahre. Trotz der unsicheren ökonomischen Lage Europas ist die Notwendigkeit einer Expansion nach Nordamerika offensichtlich, damit das Geschäft weiter wachsen kann.

Export ist ohne Zweifel ein Weg die Geschäftsaktivitäten zu beleben. Talsa ist ein gutes Beispiel,  angesichts dessen, dass der grösste Teil ihrer Produktion für den Export bestimmt ist. Talsa ist äußerst konkurrenzfähig, weil ihre Produkte von höchster Qualität sind und ihre Händler überall auf der Welt den besten After-Sales Service bekommen.

Talsas Hauptziel für den Export, die Industrieländer,  haben den technologischen Bedarf ihre Maschinennutzungsdauer so weit wie möglich zu steigern – und gerade das ist Talsas Stärke.

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Talsa, bei der nächste IFFA Frankfurt Messe dabei

Talsa,  bei der nächste IFFA Frankfurt Messe dabei

IFFA Frankfurt Messe

Talsa ist ein Hersteller von Maschinen für die Fleischindustrie und verfügt über eine 100-jährige Erfahrung in der Branche.

Vom 7. bis 12. Mai wird Talsa an der IFFA Frankfurt Messe teilnehmen, Stand 8.0 C55.

Talsa verkauft ihre Produkte nicht direkt an große und mittelgroße Unternehmen, sondern durch ihre Händler und in Messen. Talsa zeigt ihre Inovationen und baut Beziehungen zu den Leuten und Unternehmen auf, die Interesse an der Distribution ihrer Maschinen haben. Deswegen ist Talsa immer  bei den bedeutensten internationalen Messen mit dabei.

Der IFFA ist eine der renomiertesten internationalen Arbeitsbühnen mit dem Thema Fleisch als Mittelpunkt. Seit den letzten 50 Jahren treffen sich Deutsche und international anerkannte Hersteller auf dieser Messe, um in professioneller Gemeinschaft die neuesten Trends der Industrie auszustellen und um Lösungen für alle Phasen der Fleischproduktion zu finden.  Von Schlachtung bis Transformation, Behandlung, Verpackung und Verkauf.

Die Globalisierung bringt neue Anforderungen für die Wertschöpfungskette mit Schwerpunkt auf Hygiene während des Produktionsprozess und um verschärfte Kontrolle bei Lebensmittelsicherheit zu garantieren. Die IFFA ist  eine Messe für die “modern Fleischindustrie”. An dieser Messe teilzunehmen ist von großer Bedeutung, um mit internationalen Kunden in Kontakt zu bleiben und um neue Türen und Exportmöglichkeiten zu öffnen.

Im vergangenes Jahr war die Ausstellungshalle  120.000 m2 gross mit circa 1000 Ausstellern und etwa 60.000 Besuchern.

Talsa wird ihre fünf hochwertige Maschinen für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie präsentieren:

Weltmarktführer der Lebensmittelindustrie von Herstellung von Maschinen mittelgroßer Kapazität und Gewinner der Qualität und Exzellenz Siegel sowie weltweiter  Anerkennung. Talsa verpflichtet sich ihre Produkte rechtzeitig zu liefern und garantiert sofortigen Versand durch renomierte Versender. Sie arbeitet mit TNT Express Courier  zusammen um ihre Ersatzteile überall weltweit zu versenden und bietet ihren Händlern 365 Tage im Jahr Unterstützung.

Wir werden bei der IFFA 2016 alle Details präsentieren und erklären.

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Maschinen für die Fleischindustrie

Maschinen für die Fleischindustrie

Maschinen für die Fleischindustrie

Talsa

In der spanischen Industrie belegt die Fleischindustrie den 4. Platz hinter der Automobil-, Öl- und Elektroindustrie.

Spanien  verhält sich traditionell  in seinen Bemühungen der Tierhaltung – häufig durch Familienunternehmen – und das zeigt sich in der Fleischgastronomie. Freilandhaltung von Schweinen sowie iberischen Produkten aus Eichelmast sind auf dem nationalen und internationalen Markt sehr begehrt. Bis zu 50% aller Stallhaltungen für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie kommen aus dem östlischen Mittelmeerraum, Segovia, Huesca und Toledo. Und Spanien ist der zweitgrößte Fleischproduzent hinter Deutschland.

Eine der Haupindustriesektoren Spaniens ist die Maschinen- und Ausrüstungindustrie für die Lebensmittelinsdustrie sowie  für die Fleischindustrie und auch für die Backwaren-, Milch-, Fisch-, Konserven- und Olivenölindustrie. Der Sektor der Maschinenhersteller unterstützt alle anderen Lebensmittelhersteller, weil Spanien die besten Rohstoffe hat.

Die Maschinenhersteller für die Fleischindustrie in Spanien befinden sich  meistens in Katalonien, Madrid und im Baskenland. Die Komunität von Valencia zusammen mit Castilla und León erhält aber trotzdem einen Anteil von 7%. Dieses Sektor ist sehr wichtig für die Wirtschaft und garantiert viele Arbeitsplätze. Es müssen die Normen und Standards der EU erfüllt werden, so dass  sich  Forschung und technologischer Fortschritte kontinuierlich weiterentwickeln können.

Talsa ist ein Hersteller aus Valencia von Maschinen für die Fleisch- und Lebensmittelverarbeitungsindustrie und bietet fünf hochwertige Maschinen an:

Talsa empfiehlt ihren Kunden weltweit, sich nur zu dem Händler  zu begeben, der  ihnen auch die Maschine verkauft hat. Sie behalten die Registriernummer, Identifizierung und Bestandteile der Maschinen um ihnen zu helfen, und deshalb bietet Talsa keinen direkten Vertrieb an.

Auf der Internetseite bietet Talsa den Fachhändlern Zugang, um ihnen den Download von Katalogen, technischen Spezifikationen, Bildern und Videos bereitzustelllen, auf denen die Verarbeitung und Bedienung der Maschinen zu sehen sind.

Wenn Sie eine Marketingfirma sind und Interesse and dem Weiterverkauf von Talsa Produkten haben, können Sie uns am Besten durch das  Ausfüllen des Antragsformulars online kontaktieren.

Maschinen Fleischindustrie Wurstwaren Metzgereimaschinen

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Meng- und Mischmaschinen | Talsa

MischmaschinenDer Gebrauch neuer Technologien hat jeden erreicht. Niemand kann heutzutage ihren Bedarf leugnen oder die neuen Formen der Interaktion negieren, gleichzeitig aber an gegenseitigem Verständnis arbeiten und dabei unsere Mentalität und Märkte erweitern.

Unternehmen, welche von Anfang an darauf setzten, diese Tools fürs Marketing zu verwenden, konnten ihre Produkte besser aufzeigen und haben alle Mittel benutzt, um die Sales-Aktivitäten weiter auszubauen. Diese Tools dienen unter anderem auch dazu,   näher zum eigenen Personal und Kunden zu kommen, um ihre Produkte und Qualitäten besser auszustellen.

Wir haben mit einer Internetseite angefangen und nach und nach haben mehrere verschiedene Tools unsere Arbeit unterstützt, damit wir mit unserem Publikum besser kommunizieren und Sie informieren können. Heutzutage wissen wir mehr über geschützte Seiten, Sicherheitsansprüche usw. Wir können zum Beispiel jetzt Dateien exklusiv nur für unsere Benutzer hochladen, und Talsa hat ein Intranet, welches auschliesslich für unsere Händler verfügbar ist.

Heute benutzen Unternehmen das Web nicht nur für Marketing. Das Web hat Papierkataloge ersetzt, die veralten, sobald ein neues Produkt verfügbar ist oder ein Druckfehler aufgetreten ist. Internetseiten sind lebendig. Sie werden ständig aktualisiert und ermöglichen Unternehmen ihre Türe zu öffnen mit Bezug auf Produktkataloge, technischen Spezifikationen, Unternehmenswerte, wie sie arbeiten und sie haben Tools für spontanen und reflexiven Kontakt.

Talsa ist ein Unternehmen, das Maschinen für die Fleisch- und Lebensmittelindustrie herstellt. Mit der Entstehung des Internets hat Talsa es sich nicht zweimal überlegt und gleich and der Technologierevolution teilgenommen, um ihre Visionen und Produkte besser zu zeigen. Ihre Internetseite ist in viele Sprachen verfügbar. Sie nutzt jede Gelegenheit und Tools, um Talsas professionelle Werte und Arbeitsmethode aufzuzeigen.

Als Beispiel, haben wir auf YouTube einen Video von einer unsere Top-Maschinen in der Fleischindustrie hochgeladen: den Menger.

Maschinen Fleischindustrie Wurstwaren Metzgereimaschinen

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Kochkessel – Händler Talsa

Kochkessel | Kessel | Händler

Kochkessel

Händler Talsa

Laut Wikipedia war der erste Kochkessel wahrscheinlich aus Metall. Ein Kessel ist ein Topf mit einem Deckel, um den Dampf nutzen zu können. Es erinnert uns an einen Schnellkochtopf. Für die Spanische Royale Akademie ist es einfach ein Metalltopf.

Das Wort kommt aus dem französischem “marmite” und ist Denis Papin zugeschrieben worden dank seiner Forschung bei der Dampfverwertung. Eines seiner Modelle kann man im Eisenbahnmuseum in Madrid sehen. Es wurde benutzt, um Lebensmittel schneller zu garen dank schnellerer Hitze und Druckerhöhung sowie Ventile, um dem Dampf ablassen zu können.

Seine Benutzung wurde in jedem Haushalt verbreitet und heutzutage kann man diese Maschinen auch im Industriebereich finden als grosse Kessel in Schulen, Hotels, usw. Es gibt elektrische und Gaskessel.

Talsa, als führendes Unternehmen in der Herstellung und Export von Maschinen für die Fleisch- und Wurstwarenindustrie bietet unter anderen in ihrem Katalog Kochkessel, die nur über Händler zu ergattern sind. Die elektrischen Kochkessel werden am häufigsten verwendet, da sie leicht zu installieren, zu bedienen und zu regulieren sind und ihre Wartung allein darin besteht, jährlich den Thermoölstand zu überprüfen. Ein Rauchabzug oder ein spezifischer Installationsplan sind nicht erforderlich. Gaskessel sind etwas teurer als Elektrokessel, weisen jedoch in Bezug auf den Verbrauch pro Kilokalorie niedrigere Kosten auf. Wie alle Gasgeräte erfordern zudem einen Installationsplan, sowie eine regelmäßige Wartung/Revision.

Die Kochtöpfe und Brenner sind aus Edelstahl und die technische Spezifikationen finden Sie auf Talsas Internetseite. Talsa vekauft ihre Produkte nur über ihr Händlernetzwerk, um technische Beratung und Hilfestellung zu garantieren, für eine bessere und personalisierte Betreuung und um Qualität aller ihrer Produkte und Betriebsabläufen zu gewährleisten.

Talsas Kochkessel haben die EU-Typengenehmigung für Heizkessel für gasförmige Brennstoffe Klasse B11 durch das Labor Applus www.applus.com

Talsa ist ein renommiertes Unternehmen sowohl in der Europäischen Union als auch auf dem internationaler Markt.

Sie konnen Talsa auf der Internetseite besuchen:

Maschinen Fleischindustrie Wurstwaren MetzgereimaschinenTalsa wünsch Ihnen ein Frohes Fest.

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Wirtschaftführer der Herstellung und Export von Maschinen für die Fleischindustrie

Talsa

 

Wirtschaftführer der Herstellung und Export von Maschinen für di

Herstellung und Export von Maschinen für die Fleischindustrie

TALSA konnte sich gut auf dem Markt von Maschinen für die Fleischindustrie etablieren Dank ihrer unternehmerischen Kriterien, einer guten Führung und Ihre Hang zur Verbesserung.

Angesicht der Qualität ihrer Produkte musste Talsa Regeln für die Bestellungen, den Service, die Wartung und der technischen Betreuung festlegen, so dass alles ordnungsgemäß durchgeführt wird und in Notfällen Ersatz sowie sorgfältige Wartung schnell vorhanden sind. Talsa wird von qualifizierten und zugelassenen Installateuren unterstützt.

Talsa empfiehlt ihren Kunden, sich nur zu dem Händler zu begeben, der ihnen die Maschine verkauft hat. Sie behalten die Registriernummer, Identifizierung und Bestandteile der Maschinen um ihnen zu helfen, und deshalb bietet Talsa keinen direkten Vertrieb.

Talsa verlässt sich für ihre Kochkessel ausschliesslich auf Gasinstallation- und Rauchabsaugungservice aus der Region da gewisse regionale Regeln, technische Berichte und regelmässige Inspektionen befolgt werden müssen.

Auf ihre Internetseite, bietet Talsa dem Fachhändler Zugang, um ihnen den Download von Katalogen, technischen Spezifikationen, technische Betreuung der Aufträge und spezielle Formulare zu ermöglichen. So wird die Arbeit gut organiziert sein, schnell und effektiv durchgeführt.

Dort können Sie sich als Fachhändler bewerben, solange Sie ein Unternehmen für den Verkauf von Maschinen für die Fleischindustrie besitzen.

Talsa behauptet, ihre Maschinen brauchen keine Ersatzteile weil ein grosser Teil der Bestellugen “nicht dringende” Ersatzteile sind. Wenn aber eine Bestellung vor 17 Uhr gemacht wird, wird das Teil noch am selben Tag verschickt (bei TNT Express Courier) – an jedem Kalendartag. Talsa besitzt ein grosses Lager aller möglichen Ersatzteile.

Maschinen Fleischindustrie Wurstwaren Metzgereimaschinen

FACHHÄNDLERZUGANG

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Social Media Positionierung – Talsa

Social Media Positionierung - Talsa

Talsa, Hersteller von Maschinen für die Fleischindustrie sowie Wurstwaren

Es befindet sich in sozialen Netzwerken positioniert

Um zu verdeutlichen, wie man eine Unternehmensseite bei den wichtigsten sozialen Netzwerkdiensten einstellt, werden wir Talsa als Beispiel nehmen. Talsa ist ein Hersteller und Exporteur von Maschinen für die Fleisch- und Wurstwarenindustrie mit einer starken Social Media Präsenz.

Facebook

Die Grundvoraussetzung, um Social Media erfolgreich nutzen zu können besteht in einem eigenen Account für das jeweilige Netzwerk. Sobald dieser erstellt wurde kann man bei Facebook neben der allgemeinen Profil-Seite auch eine sogenannte Unternehmensseite einrichten. Es ist wichtig, auf die richtige Konfiguration zu achten:

  • Firmenlogo.
  • Banner.
  • Firmenbeschreibung.
  • Postanschrift.
  • Telefon.
  • Link zur Internet Seite.

Als Beispiel schauen Sie bitte auf Talsas Facebook Seite.

Twitter

Hier brauchen wir keinen eigenen Account um eine Unternehmensseite zu erstellen. Wir müssen wie vorher unser Profil einrichten. Aber was wichtiger ist: sofort anderen Twitter Benutzern zu “folgen” um ein Minimum von “Following” und “Follower” zu haben.

Als Beispiel schauen Sie bitte auf Talsas Twitter Seite.

LinkedIn

In LinkedIn müssen wir wieder einen eigenen Account erstellen um eine Unternehmensseite einrichten zu können.

Als Beispiel schauen Sie bitte auf Talsas LinkedIn Seite.

YouTube

Neben den oben gennanten Netzwerken spielt YouTube eine wichtige Rolle. Aber wir brauchen Videos zum hochladen.

Dafur müssen wir uns bei Google+ registieren, um einen eigenen Videokanal auf YouTube herzustellen.

Als Beispiel schauen Sie bitte auf Talsas YouTube Seite.

Google +

Wir können wenig hinzufügen zu diesem sozialen Netzwerk, der bei allen unseren Benutzern schon bekannt ist.

Als Beispiel schauen Sie bitte auf Talsas Google + Seite.

Wir hoffen, dass alle unsere oben gennanten Beispiele hilfreich für unsere Leser waren.

Maschinen Fleischindustrie Wurstwaren Metzgereimaschinen

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone